Schlüsselelemente für eine moderne Prämie

Ein wesentlicher Schlüssel für ein modernes, einfaches und funktionierendes Prämienlohnsystem liegt in dem Wort „System“. Dieses darf nicht zu komplex und auch kein Anhängsel einer Software sein. Deshalb sind Prämiensysteme in SAP meist der Garant, daß es auf Dauer nicht gut läuft, da hier oft bereits bei der Programmierung zu viele Kompromisse gemacht werden, die selbst kleinere Anpassungen an veränderte Voraussetzungen nur mit erheblichem Zeit- und Kostenaufwand realisierbar machen. Aber auch die „Lösungen“ vieler BDE- und MDE-Hersteller –nach dem Motto „machen wir auch mit“- sind meist nicht besonders brauchbar, da sie von falschen Annahmen (wie zb vorhandene und gute und brauchbare Vorgabezeiten) ausgehen oder aber keinerlei moderne Konzepte ausweisen mangels praktischer Erfahrung und meist fehlendem Denken bzgl. der Lean-Ansätze im Unternehmen. Das Motto „wir rechnen Ihre Maschinenbelegung, da können wir auch gleich den Prämienlohn oder den Akkord mitmachen“ zeigt meist das völlig falsche Denken und den gefährlich schlechten Ansatz.

 

Advertisements

Über wetterjoerg

Unternehmensberater und -Begleiter aus der Praxis für die Praxis
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s