Keine Strukturen – keine Mitarbeiterentwicklung

Gerade in kleineren Unternehmen sieht man es immer wieder: es fehlt an Strukturen. Da sind Abläufe nicht richtig definiert, Aufgaben nicht klar beschrieben und voneinander abgegrenzt. Jeder macht irgendwas irgendwie noch mit. So hat jeder Mitarbeiter in der Disposition, Einkauf, Vertriebsinnendienst, Arbeitsvorbereitung oder wo auch immer auch noch weitere Aufgaben. Der Produktionsleiter macht da mal auch die Tourenplanung oder die eine und andere Tätigkeit aus dem Einkauf. Zumindest für dies und jenes Teil oder jenen Lieferanten. Der Mann im Werkzeugbau kann auch das Rüsten für dieses ganz besondere Produkt an einer Maschine übernehmen, der Sachbearbeiter im Vertrieb macht nicht nur Angebote sondern übernimmt auch mal das Reklamationsmanagement. Aber eben nur manchmal und auch nur, wenn es sich um ein bestimmtes Schadensbild handelt. Dann gibt es noch den Montagemeister, der alles immer irgendwie im Blick hat und kurzfristig eingreift, entscheidet und abändert. Auf diesen ist Verlaß, das wissen alle. Und deshalb lassen sie auch mal dies und jenes liegen bis es Zeit gibt, den Montagemeister zu fragen. Sei es um Rat oder um seine Entscheidung. Und so ist man in vielen Betrieben flexibel. „Flexibel bis zur Konzeptionslosigkeit“ ist ein böser Spruch. Aber: wer immer improvisiert, hat wohl immer Pech oder nie einen Plan. Und ohne Plan wird man eben auch nicht besser. Wo keine klaren Strukturen bestehen, wird nicht erkennbar, wer oder was nicht funktioniert, wer was nicht kann aber können sollte. Und so wird ohne klare Strukturen keine Mitarbeiterentwicklung stattfinden, weder vom Mitarbeiter initiiert noch von der Führung. Und ohne Mitarbeiterentwicklung gibt es Fortschritt nur von außen. Und Mitarbeiter, die sich entwickeln wollen, die wirklich besser werden, etwas dazulernen, sich qualifizieren wollen, haben in diesen Unternehmen keine Chance. Die Besten gehen zuerst.

Wie man das konkret macht und angeht erfahren Sie bei Wetter Unternehmensberatung, moderne Arbeitswirtschaft für das moderne Unternehmen.

Über wetterjoerg

Unternehmensberater und -Begleiter aus der Praxis für die Praxis
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Führung abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.