Nettolohnoptimierung – Alternative zum Prämienlohn ?

Einkaufsgutscheine, Tankgutscheine, ein Tablet oder ein Handy, eine Bahncard, Erholungsbeihilfen, Kindergartenzuschuß, Essenszuschuß. Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten um dem Arbeitnehmer neben dem Gehalt noch Zusätzliches zu bieten. Dabei gibt es einige Regelungen, die es ermöglichen, Steuern oder Sozialabgaben zu verringern oder gar ganz zu vermeiden um damit den beim Mitarbeiter ankommenden Wert dieser „Prämien“ zu vergrößern. Ein steuerfreier und sozialabgabenfreier Gutschein über 44 Euro ist natürlich für den Mitarbeiter wertvoller als ein zusätzliches Gehalt von 44 Euro von dem dann noch Steuern und Sozialabgaben anfallen würden. Soweit so gut. Aber es gibt einige Stolperfallen bei dieser als „Nettolohnoptimierung“ bekannten Vorgehensweise. Berücksichtigt man diese nicht, hat der Mitarbeiter nur Ärger oder gar Verluste, das Unternehmen ebenso. Aber selbst bei einer „wasserdichten“ Gestaltung ist der Nutzen eher überschaubar. Gerade kleinere Unternehmen schwören oft auf diesen Weg ohne dabei zu erkennen, daß es wirkungslos verpufft, der Aufwand meist den Nutzen übersteigt. So lassen sich 44-Euro Einkaufs- oder Tankgutscheine beispielsweise nicht bündeln bis ein respektabler Wert erreicht wird sondern müssen einzeln monatlich ausgegeben werden. Und damit wird klar: der Gutschein ist immer unter der „Reaktionsschwelle“, d.h. ob der Mitarbeiter ihn bekommt oder nicht: Sein Verhalten wird er nicht ändern. Es ist somit kein Ersatz für eine Prämie, die Leistung, Engagement oder Einsatz steigern soll, sondern es ist eine zusätzliche Anerkennung, nicht mehr und nicht weniger. Also keine Alternative zum Prämienlohn sondern höchstens ein „Add-on“. Und genauso verhält es sich ausnahmslos mit allen verfügbaren Möglichkeiten der Nettolohnoptimierung. Nicht wirklich praktisch in der Handhabung meist, oft mit geringer Wirkung. Aber richtig falsch macht man auch nichts dabei.

Ob Prämienlohn, Nettolohnoptimierung oder auch Grundentgeltgestaltung bzw. Überprüfung von Eingruppierungen: wir machen das. Wetter Unternehmensberatung

Über wetterjoerg

Unternehmensberater und -Begleiter aus der Praxis für die Praxis
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Leistungslohn, Lohnsystem, Wetter Unternehmensberatung abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.